Aquarelle Logo

Verschneiter Baikalsee

Baikalsee_Sibirien_Irkutsk_Listwjanka
Erleben Sie den sibirischen Winter von seiner schönsten Seite, wenn der gigantische Baikalsee zufriert! Mit einer leuchtenden, meterdicken Eisschicht bedeckt, verdient sich der Baikalsee besonders im Winter seinen Beinamen "Perle Sibiriens"

Irkutsk - Listwjanka - Bolschije Koty
Leistungen:
  • Internationale Linienflüge ab/bis Berlin, Düsseldorf oder München inkl. derzeit gültiger Flughafensteuern und Gebühren, ab/bis Hamburg gegen Aufpreis
  • Flughafentransfers und alle Transferleistungen gemäß der Reiseroute
  • Unterbringung in ausgesuchten Mittelklasse Hotels in Irkutsk und Listwjanka, bei einer Gastfamilie in Bolschije Koty (sanitären Anlagen auf dem Gang)
  • Verpflegung: laut Ausschreibung (F-Frühstück, M-Mittagessen, A-Abendessen)
  • Programm: laut Beschreibung, inkl. Transport, Eintrittsgelder, Deutsch sprechender Reiseleitung. Während der Überfahrten und Freizeit - keine Reiseleitung
Termine:
22.02. - 28.02.2019
01.03. - 07.03.2019
08.03. - 14.03.2019
(bei Buchung ab 2 Personen sind auch andere Termine möglich. Zeitraum: 20.02.-20.03.19)

Reisepreis pro Person im Doppelzimmer: 1.899,- €
Aufpreise pro Person:
  • Aufpreis Flug ab/bis Hamburg 99,- €
  • Einzelzimmerzuschlag 299,- €
Visagebühr Russland 85,- €
Buchungscode: 023
Reiseverlauf (7 Tage: Freitag - Donnerstag)

1. Tag.
Heute geht es los – Sie fliegen nach Moskau und anschließend nach Irkutsk.

2. Tag. Am frühen Morgen werden Sie am Irkutsker Flughafen empfangen. Sie unternehmen eine Stadtrundfahrt in der ältesten, traditionsreichsten und schönsten sibirischen Stadt. Sie erleben die Stadt mit ihren zahlreichen alten Gebäuden und monumentalen Bauwerken sowie Stadtteilen mit hübschen kleinen Holzhäuschen. Anschließend besichtigen Sie das Dekabristen-Museum. Übernachtung in Irkutsk.

3. Tag. Heute geht es in die sibirische Natur: Sie fahren nach Listwjanka – in ein typisch sibirisches Dorf direkt am Baikalsee. Ihr winterliches Naturerlebnis beginnt. Unterwegs besichtigen Sie das Freilichtmuseum für sibirische Holzarchitektur Talzy. In Listwjanka angekommen, machen Sie einen Spaziergang im malerischen Baikalsee-Dorf und besichtigen das Baikal-Museum mit den Exponaten aus der einzigartigen Tier- und Pflanzenwelt des Baikalsees. Am Nachmittag erwartet Sie ein ganz besonderes Erlebnis – Sie fahren mit einem Hundeschlitten durch die verschneite Landschaft. Sie übernachten in einem Holzhaus direkt am Baikalsee. (F)

4. Tag. Nach dem Frühstück fahren Sie mit einem Schneemobil ins Dorf Bolschije Koty (2 Personen pro Schneemobil). Unterwegs wärmen Sie sich mit einem besonderen sibirischen Kräutertee. Am Abend entspannen Sie sich im russischen Dampfbad „Banja“. Abendessen mit deftigen sibirischen Gerichten - so lernen Sie die sibirische Lebensart und die Küche kennen. Sie übernachten bei einer sibirischen Familie. (F/M/A)

5. Tag. Heute fahren Sie zum Baikalsee, wo Sie die Gelegenheit haben, auf dem Eis zu fischen. Nach dem Mittagessen geht es auf dem gefrorenen Baikalsee zurück nach Listwjanka. Übernachtung in Listwjanka. (F/M)

6. Tag. Erholsamer Vormittag zur freien Verfügung. Genießen Sie die Luft und die unvergesslichen Landschaften des Baikalsees in ihrer winterlichen Pracht. Sie können zum Tscherski Stein wandern - der atemberaubende Ausblick auf den Baikalsee, den Angara-Fluss und das Baikal-Gebirge wird Sie faszinieren und Ihr Fotoalbum bereichern. Am Nachmittag – Transfer nach Irkutsk. Übernachtung in Irkutsk. (F)

7. Tag. Ihre eindrucksvolle Reise geht nun zu Ende. Nach dem Frühstück werden Sie zum Flughafen gefahren und fliegen nach Moskau und dann nach Deutschland. Bis zum nächsten Mal! (F)
PDF-Datei

Anfrage
Reise Verschneiter Baikalsee
Hotel
Datum
Abflughafen
Visumbesorgung
€ 85,- p. P.
Anmelder: Vorname*
Name*
Strasse
PLZ
Ort
Telefon*
eMail*
Teilnehmer-1    EZ 299,-
Teilnehmer-2    EZ 299,-
Teilnehmer-3    EZ 299,-
Teilnehmer-4    EZ 299,-
Bei ungerader Teilnehmerzahl muss ein EZ gebucht sein.
Mitteilung

  Die (AGB) und (Datenschutz) habe ich zur Kenntnis genommen und stimme ihnen zu.